Willkommen

Herzlich willkommen

auf der Homepage des TTC Altena

                                                                                              Besucherzahl 71569

 



 

Bezirksmeisterschaften 2016 (24.10.2016 20:17:00)

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Sundern lief es für die TTC-Spieler alles andere als rund. Es sprang leider kein Podestplatz heraus. In der Herrenklasse musste Altmeister Wilfried Lieck schon in der Gruppenphase mit Platz drei, sein Ausscheiden hinnehmen. Wilfried wurde mit einem 3:1 Erfolg über Thomas/TTG Netphen und zwei 1:3 Niederlagen gegen Zeptner/Hamm und Bäker/Herne-Vöde Gruppendritter. Besser startete Nils Maiworm, er gewann zwei Gruppenspiele gegen Lewandowski/Herne 3:2 und Korstian/Netphen 3:0. Für Nils reichte es nach einer 1:3 Niederlage gegen Daniel Lübke zu Platz zwei in seiner Gruppe. Im Achtelfinale war dann aber auch Endstation da er Henning Zeptner aus Hamm gratulieren musste. Im Doppel zogen Lieck/Maiworm mit einem 3:2 gegen Korstian/Thomas aus Netphen ins Viertelfinale ein. Dort ereilte die beiden TTC-Spieler das Aus durch eine 0:3 Niederlage gegen Loer/Bartnik aus Herne.

 

Bei den Senioren 50 startete Dirk Koss im Doppel zusammen mit Uwe Lenke aus Lüdenscheid. Für die Beiden war bereits in der ersten Runde Endstation. 1:3 gegen Riehl/Niederquell aus Dotmund. Im Senioren 50 Einzel wurde Dirk Koss Gruppenerster mit zwei Siegen. Auch im Achtelfinale blieb Dirk mit 3:1 gegen Rabaca aus Annen siegreich. Im Viertelfinale kam dann durch eine knappe 2:3 Niederlage gegen Ostendarp/Fröndenberg auch für Dirk Koss das Turnierende.


Für unseren jüngsten Teilnehmer Patrick Sänger war schon die Qualifikation für die BM ein großer Erfolg. So zählte hier erstmal der olympische Gedanke "dabei sein ist alles". Patrick startete in der Schüler-B Konkurrenz. Er spielte in allen drei Gruppenspielen gut mit, musste aber die stärke seiner Kontrahenten anerkennen, und sich mit dem letzten Gruppenplatz abfinden. Im Doppel kam leider auch früh das Aus mit seinem Partner Herberg aus Evingsen.