Herzlich willkommen

auf der Homepage des TTC Altena

                                                                                              Besucherzahl 88386

 



 

Zweite bleibt ungeschlagen (02.12.2016 00:00:00)

Toller Hinrundenabschluss für TTC II

TTC Altena II - TV Westig 9:3

Die zweite Mannschaft des TTC Altena geht als ungeschlagener Tabellenführer in die Weihnachtspause. Im letzten Hinrundenspiel wurde am Donnerstag der Rangvierte der Bezirksklasse, TV Westig, sicher mit 9:3 distanziert.

Alexander Bosliakov sprang für den Langzeitverletzten Anthony Cortese ein, Ralf Springob und Lucas Kehl aus der "Dritten" ersetzten Rudolf Herzog und Marc Schöllhammer.  Nach den Doppeln führte zunächst der Gast, weil nur Bosliakov/Lieck punkten konnten. Dieses Duo war am oberen Paarkreuz eine Klasse für sich, blieb ohne Satzverlust.  Zwei Zähler im Einzel steuerte auch Sven Jakubeit bei, der mit dem 14:12 im fünften Satz gegen Schmidt den Schlusspunkt setzte. Frank Sänger und Ralf Springob blieben jeweils nach vier Durchgängen siegreich, Lucas Kehl gab den einzigen Einzelzähler an Westig ab.

TTC II: Bosliakov/Lieck 1:0, Jakubeit/Kehl 0:1, Sänger/Springob 0:1 - Bosliakov 2:0, Lieck 2:0, Jakubeit 2:0, Sänger 1:0, Springob 1:0, Kehl 0:1

Der TTC geht mit zwei weiteren Neuzugängen in die Rückrunde: Kevin Maiworm (26), der ältere Bruder von Oberligaspieler Nils, kommt vom TuS Neuenrade III (2. Kreisklasse/14:0 Bilanz). Er war schon als Jugendlicher für die Burgstädter aktiv. Zuletzt in Menden spielte Christian Stede (26), der wie Maiworm für die dritte TTC-Mannschaft (1. Kreisklasse) eingeplant ist. Herzlich willkommen!