Herzlich willkommen

auf der Homepage des TTC Altena

                                                                                              Besucherzahl 86939

 



 

TTC verliert Comeback in der Regionalliga (18.09.2017 22:30:16)

Zum Start in die neue Saison gab es eine 9:4-Auswärtsniederlage in Düsseldorf. Gegen die Champions verkaufte sich unser Team sehr gut, doch am Ende zog man wieder den Kürzeren.
Zu Beginn sah es für Altena noch recht gut aus, da man mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln kam. Florian Buch/Michal Wierzchowski unterlagen zwar glatt mit 0:3, doch Ara Karakulak/Nils Maiworm bezwangen Chtchetinine/Müller ganz deutlich zum 1:1. Und auch Krzysztof Wloczko/Krzysztof Zielinski gewannen klar mit 3:0. Doch am oberen Paarkreuz gab es dann eine Nullnummer für die Burgstädter. Florian Buch musste sich in vier knappen Sätzen dem Düsseldorfer Spitzenspieler Chtchetinine beugen. Ebenso erging es Ara Karakulak gegen Tran Le Minh. Nils Maiworm musste dann erneut die Stärke von Florian Wagner anerkennen. Krzysztof Wloczko verkürzte den Rückstand dann noch einmal, indem er Leis in vier Sätzen bezwang. Am unteren Paarkreuz hätten wir noch mal ran kommen können, doch Michal Wierzchowski unterlag knapp mit 5:11 im Endscheidungssatz gegen Stepanek. Krzysztof Zielinski zeigte eine starke Leistung und hielt Ruf mit 3:0 Sätzen in Schach. Doch das sollte der letzte Punkt für Altena sein. Am oberen und am mittleren Paarkreuz folgten vier Niederlagen. Karakulak und Buchverloren in vier Sätzen, Wloczko und Maiworm in drei Sätzen.

TTC ALTENA: Karakulak/Maiworm 1:0, Buch/Wierzchowski 0:1, Wloczko/Zielinski 1:0
Karakulak 0:2, Buch 0:2, Wloczko 1:1, Maiworm 0:2, Zielinski 1:0, Wierzchowski 0:1