Herzlich willkommen

auf der Homepage des TTC Altena

                                                                                              Besucherzahl 82148

 



 

Tag 1 bei den Bezirksmeisterschaften in Sundern (05.11.2017 18:28:34)

Am ersten Tag der Bezirksmeisterschaften in Sundern sprangen für unsere Nachwuchsakteure zwei Podest Plätze heraus.
Sehr erfreulich der Auftritt von der jungen Dame Wiktoria Spisz! Im Einzel erreichte sie in der Schülerinnen-C Konkurrenz, eine 1:2 Bilanz was Gruppenplatz drei bedeutete. Aber im Doppel war Wiktoria an der Seite von Nea Hölter die Überraschung! Die beiden bezwangen im Viertelfinale die Paarung Fedele/Federupp (SV Holzen), klar mit 3:0. Im Halbfinale war dann zwar gegen die späteren Sieger Endstation, aber Platz drei bei ihren ersten Bezirksmeisterschaften, war für Wiktoria ein toller Erfolg!
Für Marc-Leon Sänger lief es im Doppel der Schüler-C Klasse sogar noch etwas besser. Mit seinem Doppelpartner Louis Herberg aus Evingsen, zog Marc-Leon ins Endspiel ein. Am Ende sprang der Vizetitel heraus! Im Einzel erreichte Marc-Leon nach starken Leistungen das Viertelfinale, dort war gegen seinen Doppelpartner dann Endstation.
Im Schüler-A Bereich, ging es für Louis Lehmkuhl in der Gruppe schon gegen starke Konkurrenz. Hier konnte Louis einen Satzgewinn verbuchen.
Ebenfalls in der A-Klasse trat Patrick Sänger an.
Patrick erspielte eine 1:2 Bilanz und verpasste hauchdünn das Weiterkommen. Denn gegen den sehr starken Finn Tschense (Lippstadt), hatte Patrick erst im Endscheidungssatz das Nachsehen.
Heute steht für Patrick ja auch noch die Schüler-B Klasse an.
Im Herren-A Bereich war für Wilfried Lieck gestern auch nach den Gruppenspielen das Turnier beendet. Mit einer 1:2 Bilanz, sprang Gruppenplatz drei heraus.