Herzlich willkommen

auf der Homepage des TTC Altena

                                                                                              Besucherzahl 245630

 

 


Eingeschränkter Trainingsbetrieb ab 26.05. wieder möglich (26.05.2020 22:05:39)

Am 26. Mai soll das Training in noch abgespeckter Form starten. Wir bauen sechs Tische auf, an denen jeweils zwölf Personen ab 18.30 Uhr in zwei einstündigen Einheiten trainieren können – Seitenwechsel und Doppel sind nicht erlaubt. Ein Drittel der Halle bleibt zunächst frei – auch um den Überblick nicht zu verlieren.

Das Betreten der Halle erfolgt mit Schutzmaske durch den Zuschauereingang, das Verlassen durch den Außenaufgang – eine Einbahnregelung, um die Abstandsregeln einzuhalten und Kontakte auf der Treppe zu vermeiden. Toiletten, Duschen und Umkleiden bleiben geschlossen, ebenso die Vereinscafeteria. Bis auf die Hallenschuhe sollte also jeder Teilnehmer schon in Sportkleidung anreisen.

Mitmachen dürfen nur diejenigen Mitglieder, die sich zuvor unter Benennung des Trainingspartners und einer der beiden Startzeiten (18.30 oder 19.40 Uhr) verbindlich angemeldet haben. Diese bekommen – nach Handdesinfektion und Eintrag in die Teilnehmerliste, mit dem die Trainierenden auch die Schutzbestimmungen anerkennen – feste, mit Nummern versehene, Tische zugewiesen, die zuvor von den Übungsleitern unter Nutzung von Einmalhandschuhen aufgebaut wurden und nach jeder Übungseinheit gereinigt werden müssen. Tischreiniger, Küchentücher und ein kleiner Mülleimer stehen in jeder Box, dazu zwei Stühle zum kurzen Verschnaufen. Die Trainingsbälle werden gestellt und durch Beschriften personalisiert, am Ende eingesammelt und desinfiziert. Aufgeschlagen werden darf nur mit dem eigenen Ball, fremde Bälle dürfen nicht berührt werden. Liegen sie auf dem Boden, werden sie mit dem Fuß zurückgespielt.

Die Jüngsten werden zunächst allerdings noch zurückstecken müssen. Vor den Sommerferien werden wir kein klassisches Kindertraining anbieten.

Wer  also nach der langen Zwangspause gerne wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen möchte, kann sich gerne bei unserem Hygienbeauchtragten (Marc Schöllhamer / Tel: 015735446225) melden. Dort erhält man dann alle wichtigen Auflagen und Bestimmungen, die zwingend einzuhalten sind. Mit der Buchung eines Tisches erklärt Ihr euch damit einverstanden, bestätigt, dass Ihr diese gelesen habt und die Auflagen und Regeln akzeptiert.

Abschließend weise ich noch einmal daraufhin, dass jeder Vereinsmitglied selbstverständich eigenverantwortlich entscheidet, ob es unter den geltenden Umständen am Training teilt.